top of page
Gesamtschule Hamminkeln (2)_edited.jpg

Gesamtschule Hamminkeln

In einem international ausgeschriebenen Vergabeverfahren erhält das               architekturbüro holger ebbert 2018 den Zuschlag für die Planung der Neustruktuierung der Gesamtschule Hamminkeln. Gegenstand der Planung ist die Errichtung eines neuen Lernhauses mit 12 Unterrichtsräumen zuzügliche erforderlicher Nebenräume. Hierbei sind die Grundstäzte der Montagstiftung in die Planung eingeflossen. Eine zentrale zweiteilige Treppe im Zentrum des Lernhauses verbindet die beiden Ebenen miteinander. Gleizeitig dient die Treppenanlage als großzügiges Forum für Veranstaltungen. In einem zweiten Bauabschnitt wurde über ein Verbindungsgebäude der Bestand brandschutztechnisch ertüchtigt.

BGF c. 2800 m²

LHP 1-9

Gesamtschule Hamminkeln (4)_edited.jpg
bottom of page